Yakovlev Yak-3 D-FLUG - serial 470105

Auch diese Yakovlev entstammt der wiederaufgelegten Serie aus den 90er Jahren, wie alle derzeit flugfähigen Yakovlev Yak-3. Bei der metallurgischen Untersuchung des Rumpfes durch die Fa. Flighttest ergab sich, dass der Mittelrumpf aus dem Jahre 1944 stammt. Wieder ein kleiner Beweis, dass seinerzeit Yakovlev alles verbaut hat was gerade greifbar war.  

yak3 dflug 130820105

Natürlich schlägt auch in der Serial 470105 ein amerikanisches Herz von Allison.

Yak3 DFLUG 130820102 Yak3 DFLUG 130820101

Der Eigentümer dieses Flugzeuges hat sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele alte Originalteile in den Jäger verbauen zu lassen, um eben dem alten Rumpf von 1944 gerecht zu werden. Die Serial auf dem Stahlrohrrumpf lautet übrigens #6500. So wurde die Panzerscheibe in der Kanzel beschafft die den Rücken und Nacken des Piloten schützte. Auch der gepanzerte Pilotensitz wurde eingebaut. Zu den seltenen Originalteilen zählt unter anderem auch das originale Reflexvisier.

Yak3 DFLUG 130820108

Das Flugzeug, welches früher zum Bestand der Collings Foundation gehörte wird teilweise auch rückgebaut, um eben dem Original von 1944 zu entsprechen. So wurde die Scheibenbremsanlage wieder auf eine optimierte Trommelbremsanlage zurückgerüstet. Die Bremsschläuche wurden mit Stoffbahnen eingewickelt, weil das eben 1944 so üblich war. Bei diesem Projekt wird auf jedes kleine Detail geschaut, alles muss perfekt und stimmig sein.  

Mitte August 2010 haben wir bereits die ersten "testruns" durchführen können und sind mit dem Fortschritt dieses Projektes sehr zufrieden.

yak3 dflug 130820106


Oktober 2010

Die Arbeiten gehen voran. Jetzt ist auch unser Lackierer gefordert die Lackierung "unsichtbar" auszubessern. Ein Job für Spezialisten.
Details der D-FLUG , ein ausnehmend schönes Flugzeug > Ölkühleranlage und Abdichten der Flügeltanks

Yak-3 D-FLUG 08-10-20105 Yak-3 D-FLUG 08-10-20103

Die saubere Linienführung der Yak-3 kommt in dieser Position perfekt zum Ausdruck - weight & balance 

Yak-3 D-FLUG 08-10-20101 Yak-3 D-FLUG 8-10-20101

Februar 2011

Der Innenausbau und die Elektrikarbeiten gehen gut voran. Am 25.Februar 2011 konnte das wunderschöne Flugzeug kurz "frische Luft schnappen" um kurz darauf wieder in die Werft verbracht zu werden.

Yak-3 D-FLUG 2011-02-2512 yak-3 d-flug 2011-02-2518

Mai 2012 bei uns in der Werft

Yak-3 D-FLUG 2012-05-121 Kopie

Juni 2013

Tests

Yak-3 D-FLUG 2013-06-111 Yak-3 D-FLUG 2013-06-111sw

Yak-3 D-FLUG 2013-06-118 Yak-3 D-FLUG 2013-06-112 Yak-3 D-FLUG 2013-06-117

Yak-3 D-FLUG 2013-06-113 Yak-3 D-FLUG 2013-06-1111 Yak-3 D-FLUG 2013-06-114

Yak-3 D-FLUG 2013-06-045 Yak-3 D-FLUG 2013-06-044 Yak-3 D-FLUG 2013-06-043

Yak-3 D-FLUG 2013-06-042

Flugerprobung im Juli 2013 durch Achim Meier

Yak-3 D-FLUG 2013-07-081 Yak-3 D-FLUG 2013-07-084 Yak-3 D-FLUG 2013-07-083 Yak-3 D-FLUG 2013-07-082

Yak-3 D-FLUG 2013-07-085

20.August 2013

Erstflug mit dem glücklichen Eigentümer F.W.. Damit ist das Projekt beendet und wir alle sind sehr happy.
Dir, lieber F.W. wünschen wir alles Gute mit diesem wunderschönen Flugzeug und bedanken uns für den Auftrag.

YAkovlev Yak-3 D-FLUG 2013-08-208

YAkovlev Yak-3 D-FLUG 2013-08-207 YAkovlev Yak-3 D-FLUG 2013-08-206 YAkovlev Yak-3 D-FLUG 2013-08-205 YAkovlev Yak-3 D-FLUG 2013-08-204 YAkovlev Yak-3 D-FLUG 2013-08-203

YAkovlev Yak-3 D-FLUG 2013-08-202 YAkovlev Yak-3 D-FLUG 2013-08-201

 

Oktober 2016

Das Flugzeug wird in der Werft der 25h-Wartung unterzogen - Impressionen

Yak 3 D FLUG 2016 10 071

 

******************

LogoMeiermotors170width