P51 LuckyLady VII 2013-02-1510sw

 

 

 

North American P-51D Serial 44-72773 - D-FPSI

Dieses Flugzeug gehörte der "The Real Airplane Company" in Yorkshire und wurde nach Freiburg verkauft. Am 30.09.2007 war der Überführungsflug nach Freiburg anberaumt. Die Maschine hiess früher "Susy" , danach "Darlin´Ann" (G-CDHI). Das Flugzeug wurde bei uns in der Werft überholt und mit einer Deutschen Registrierung versehen (D-FPSI). Im August 2009 hat der neue Eigentümer ihr eine neue Idendität gegeben und das Flugzeug "Lucky Lady VII" getauft.

Im Jahr 2016 wurde das Flugzeug verkauft und an einen deutschen Flugzeugenthusiasten weitergegeben. Das historische Flugzeug verbleibt auf dem Flugplatz Bremgarten und wird weiterhin durch unsere Werft betreut. Mit dem Eigentumswechsel erhielt die P-51 auch eine neue Idendität und wurde auf "see me later" getauft.

Hier die Geschichte des Flugzeuges in tabellarischer Übersicht :

Construction Number 122-39232, USAAF Serial 44-72773

13.02.1945: Akzeptiert durch die USAAF
16.02.1945: Auslieferung and die USAAF
02.03.1945: arrived at Newark/ New Jersey
12.03.1945: Überführung nach Süditalien
16.03.1945: Einsatz in Italien
28.08.1945: Rücktransport in die USA, „surplus“, Einlagerung 4108th BASUT
03.03.1947: Überführung nach Kelly Flield, Einlagerung 4121 BASUT
09.09.1951: Eingliederung in die 131st Fighter Bomber Wing, George AFB, Victorville/ Kalifornien
07.06.1953: Air Material Center at Norton AFB, Kalifornien
14.02.1954: Eingliederung in die 182nd Fighter Bomber Squadron, Texas ANG, Brooks AFB in San Antonio

P-51 Lucky Lady historypics 2

P-51 Lucky Lady historypics 3 P-51 Lucky Lady historypics 4


31.05.1958: sold as surplus

31-05-1958: Fuerza Area De La Guardia Nacional De Nicaragua registriert als GN120

P-51 Lucky Lady historypics 6 P-51 Lucky Lady historypics 8 P-51 Lucky Lady historypics 9

08.07.1963: Eigentümerwechsel nun Will Martin, Palos Park/Illinois, nun mit der amerikanischen zivilen RegNr. N12066

P-51 Lucky Lady historypics 27

Die Mustang hatte nun 805:25 Stunden auf dem airframe

15.07.1963: Aero Enterprises Inc.
03.12.1963: Appliance Buyess Credit Coroporation
13.04.1964: neuer Eigentümer D.C. Barratt
15.12.1964: neuer Eigentümer Variety Motors Aircraft Sales
15.12.1964: weitergegeben an Alvin B.Celcer
15.06.1965: verkauft an J.N.Buchinall Jr., Texas
23.04.1983: verkauft an Robert L. Ferguson, Massachusetts 

P-51 Lucky Lady historypics 10 P-51 Lucky Lady historypics 11 P-51 Lucky Lady historypics 12

P-51 Lucky Lady historypics 13 P-51 Lucky Lady historypics 16

im Livrée der "Lou IV"

P-51 Lucky Lady historypics 15


18.06.1987: verkauft an Charles Church, G-SUSY

P-51 Lucky Lady historypics 17

P-51 Lucky Lady historypics 18 P-51 Lucky Lady historypics 19 P-51 Lucky Lady historypics 20 P-51 Lucky Lady historypics 21 P-51 Lucky Lady historypics 22

P-51 Lucky Lady historypics 23 P-51 Lucky Lady historypics 24 P-51 Lucky Lady historypics 25 P-51 Lucky Lady historypics 26

(all historic pictures source internet)

1990 : verkauft an Paul Morgan, nun „Darlin Ann“
2007 : MeierMotors GmbH - D-FPSI
2009 : Christoph Nöthiger (Schweiz), “Lucky Lady VII”, storage&maintenance by MaxAlpha Aviation & MeierMotors
2016 : Private Owner , "See Me Later", storage&maintenance by MaxAlpha Aviation & MeierMotors

 

Das Flugzeug wurde entlackt und präsentierte sich im Dezember 2008 in polierten „NaturMetal“. Eine P-51 Mustang in reinster Form.

Beim Polieren wurden bewusst die geschichtlichen „Narben“ nicht wegrestauriert. Dieses wunderschöne Flugzeug ist authentisch bis zum letzten „Kratzer“

P51 LuckyLady VII 2013-02-151sw


 

NorthAmericanAviation 

 

 

 

 

 

 

Jahr 2017

März 2017 - first sortie

Achim Meier und backseater Julian Heinreich, der verantwortliche Mechaniker, führen den ersten Flug in 2017 aus. Natürlich ohne Probleme

P 51 D FPSI 2017 03 102

P 51 D FPSI 2017 03 104 P 51 D FPSI 2017 03 1010 P 51 D FPSI 2017 03 1015

P 51 D FPSI 2017 03 1021

P 51 D FPSI 2017 03 1035 P 51 D FPSI 2017 03 1036

Job done - ready for the season!

P 51 D FPSI 2017 03 1037

 

 

P 51 D FPSI 2017 02 1112

preparing for the upcoming season  -  das historische Flugzeug wird für die kommende Saison fit gemacht. Julian Heinrich ist derzeit mit der Überprüfung und Wartung der Hydraulik-Anlage betraut. Vor allem die sequentielle Steuerung der Fahrwerksklappen benötigt Aufmerksamkeit

P 51 D FPSI 2017 02 115 P 51 D FPSI 2017 02 116

Inglewood-shape - die P-51 gilt nicht umsonst als eines der schönsten Jagdflugzeuge die je gebaut wurden

P 51 D FPSI 2017 02 117

 

 

Jahr 2016

Im Hangar2 von MaxAlpha Aviation

P 51 D FPSI 2016 05 172

P 51 D FPSI 2016 05 174

P 51 D FPSI 2016 05 175 P 51 D FPSI 2016 05 176 P 51 D FPSI 2016 05 178

P 51 D FPSI 2016 05 1715

Die P-51 Mustang hat einen neuen look erhalten und fliegt nun mit der bekannten nose-art "See me later", einst geflogen von 1.Lt.Wilbur Eaton bei der 4thFG. Ebenfalls erhielt die D-FPSI eine umfangreiche maintenanace. Das wunderschöne Jagdflugzeug ist bereit für die Saison 2016

P 51 D FPSI 2016 01 156

P 51 D FPSI 2016 01 151 P 51 D FPSI 2016 01 153

P 51 D FPSI 2016 01 152

 

 


 

P-51 D-FPSI Swissmarkings 2014

Die "Lucky Lady" in Payerne Air14 Sonderlackierung

Copyright by Christian Bramkamp

 

 

Jahr2015

 

November 2015  - José Flores von Vintage V12´s ist bei den Prüfläufen mit von der Partie

 P 51 D FPSI 2015 11 024

P 51 D FPSI 2015 11 021 P 51 D FPSI 2015 11 022 P 51 D FPSI 2015 11 023

Maintenance by MeierMotors

Das Flugzeug erhält Wartungsarbeiten in unserer Werft.

P 51 D FTSI 2015 09 265

P 51 D FTSI 2015 09 261 P 51 D FTSI 2015 09 263

Das schöne Flugzeug mit höchst interessanter Geschichte steht zum Verkauf.

Nähere Informationen durch Achim Meier --> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

North American P-51 "Lucky Lady VII" D-FPSI for sale <-- just click

 

Jahr 2014

In der Saison 2014 wurde die "Lucky Lady" ausgiebig bewegt und war auch Gast bei diversen Airshows.

Einer der Highlights war mit Sicherheit der Auftritt bei der Airshow AIR14 in Payerne.

Hier wurde 100 Jahre Schweizer Luftfahrt gefeiert und die P-51 war in einer Traditionslackierung zu sehen - natürlich bestens von unserer Werft vorbereitet

 

Oktober 2014

 P-51 D-FPSI 2014-11-031

Zum Abschluss der Saison war der 100h-Service fällig, welcher bei uns in der Werft im September/Oktober 2014 durchgeführt wurde

P-51 D-FPSI 2014-10-101 P-51 D-FPSI 2014-10-102 P-51 D-FPSI 2014-10-103

Merlin Insights

P-51 D-FPSI Merlin 2014-10-101 P-51 D-FPSI Merlin 2014-10-102 P-51 D-FPSI Merlin 2014-10-103 P-51 D-FPSI Merlin 2014-10-104 P-51 D-FPSI Merlin 2014-10-105

P-51 D-FPSI Merlin 2014-10-106

September

P-51 D-FPSI 2014-09-281

Überprüfung und Überholung Querruderantrieb

P-51 D-FPSI 2014-09-282 P-51 D-FPSI 2014-09-283

P-51 D-FPSI 2014-09-284 P-51 D-FPSI 2014-09-285 P-51 D-FPSI 2014-09-286

P-51 D-FPSI 100h 2014-10-141 P-51 D-FPSI 100h 2014-10-142 P-51 D-FPSI 100h 2014-10-149

Fahrwerkstests

P-51 D-FPSI 100h 2014-10-143 P-51 D-FPSI 100h 2014-10-144

P-51 D-FPSI 100h 2014-10-145 P-51 D-FPSI 100h 2014-10-146 P-51 D-FPSI 100h 2014-10-147

P-51 D-FPSI 100h 2014-10-148

 

 

 


 

P-51 D-FPSI flight 2013-03-162a

 

 

 

 

Juli 2013

100h-Stunden Kontrolle an der P-51 "Lucky Lady VII"

P51 D-FPSI 100h 2013-07-3010

Juni 2013

Die Mustang in schönster Juni-Sonne

P-51 D-FPSI 2013-06-041 P-51 D-FPSI 2013-06-042

P-51 D-FPSI 2013-06-044 P-51 D-FPSI 2013-06-045

 

Mai 2013

P-51 D-FPSI 2013-05-179

P-51 D-FPSI 2013-05-178 P-51 D-FPSI 2013-05-176 P-51 D-FPSI 2013-05-175 P-51 D-FPSI 2013-05-155

P-51 D-FPSI 2013-05-151 P-51 D-FPSI 2013-05-152 P-51 D-FPSI 2013-05-154 P-51 D-FPSI 2013-05-156

 

 

Inspektions und Maintenance-Arbeiten an der D-FPSI

Analog eines aktuellen Service-Bulletins werden sämtliche Anlenkungsteile und Lagerungen der Trimtabs einer genaueren Kontrolle unterzogen und gegebenenfalls ausgetauscht 

Wir haben Olek und Felix mit dieser Aufgabe betraut

 

P-51 D-FPSI 2013-05-1710 P-51 D-FPSI 2013-05-1714 P-51 D-FPSI 2013-05-1715

P-51 D-FPSI 2013-05-1716

Arbeiten am Fahrwerk und der Bremsanlage der P-51

P-51 D-FPSI 2013-05-1712 P-51 D-FPSI 2013-05-1713

P-51 D-FPSI 2013-05-171 P-51 D-FPSI 2013-05-172 P-51 D-FPSI 2013-05-1711

März 2013

Die Saison ist eröffnet, die "Lucky Lady VII" startet zu den ersten Flügen im Jahr 2013

P-51 D-FPSI flight 2013-03-164

 

Februar 2013

P51 LuckyLady VII 2013-02-151sw

Vorbereitung auf die Saison 2013

 


 

LuckyLady Bramkamp2

copyright Christian Bramkamp

 

 

 

 

Jahr 2012

 

Ein highlight 2012, air-2-air shooting mit Christian Bramkamp im August - copyright Christian Bramkamp / ClassicAircraftDisplays

LuckyLady Bramkamp1 LuckyLady Bramkamp3

 

November 2012

Teamplay an der "Lucky Lady VII"

Erik Meier

P-51 Erik 2012-11-231

Felix Ohlhoff unser Merlin-Spezialist und Patrick Graf

P-51 Felix 2012-11-231 P-51 Patrick 2012-11-231

P-51 Patrick 2012-11-232

August 2012

Impressionen

 

P-51 D-FPSI 2012-08-2410 maintenance - Elmar Meier bei der Überprüfung der Arbeiten

P-51 D-FPSI 2012-08-2413 P-51 D-FPSI 2012-08-2412 P-51 D-FPSI 2012-08-2411

letzte Checks für die Teilnahme an der der Airshow "Pistefäscht Birrfeld" - Polierarbeiten, die "Lucky Lady" wird herausgeputzt

P51 D-FPSI 2012-08-086

Arbeiten am "pre oiler" im Rahmen der Wartungsarbeiten

P51 D-FPSI 2012-08-082

snapshots

P51 D-FPSI 2012-08-083 P51 D-FPSI 2012-08-084 P51 D-FPSI 2012-08-085 P51 D-FPSI 2012-08-086

Juni 2012

Das revidierte Triebwerk ist wieder in das Rumpfwerk verbaut auch der revidierte Propeller liegt zum Einbau bereit

P51 D-FPSI 2012-06-164

P51 D-FPSI 2012-06-165 P51 D-FPSI 2012-06-166

P-51 D-FPSI 2012-06-011 P-51 D-FPSI 2012-06-012

Rolls Royce Artwork 

Merlin 2012-06-011

Merlin 2012-06-012 Merlin 2012-06-013 P51 D-FPSI 2012-06-161 P51 D-FPSI 2012-06-162 P51 D-FPSI 2012-06-163

Mai 2012

Die P-51 "Lucky Lady VII" erhält ein revidiertes Triebwerk. Das Merlin-Aggregat wurde durch unseren Motorenpartner Vintage V12´s revidiert und steht nun zum Einbau in der Werft bereit.

merlin 2012-05-12 1 Kopie P51 D-FPSI 2012-05-121 Kopie

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Airshow-Season Bern-Belp 2011

P51LL BerndBelp ChrisHeller 1 P51LL BerndBelp ChrisHeller 2

P51LL BerndBelp ChrisHeller 3 P51LL BerndBelp ChrisHeller 4

 

 


 

P51LuckyLadyKehl2010kl1

North American P-51D "Lucky Lady VII" - Überflug bei den Kehler Flugtagen 2010

 

 

 

 

 

 

 Training über EDTG - Oktober 2010

P51LuckyLadyVII 2010-10-301b

Über den Schweizer Alpen im Sommer 2010

P51LuckyLady swiss alps 2010hp1 P51LuckyLady swiss alps 2010hp2

 Airshow Breitscheid - August 2010

p51 luckylady dfpsi breitscheid2010 schmoll1 p51 luckylady dfpsi breitscheid2010 schmoll2

Juli 2010

engine maintenance mit José Flores von Vintage V12´s

JoseFlores 2010-07-191 JoseFlores 2010-07-192

JoseFlores 2010-07-193b

Check & Trainingflights 17.April 2010

P-51 Lucky Lady 17-04-20107b

 

 April 2010 - Vorbereitungen auf die Saison 2010

 p51 luckylady 090420101

p51 luckylady 090420103 p51 luckylady 090420104 p51 luckylady 090420107

p51 luckylady 090420105

p51 luckylady 090420106 p51 luckylady 090420108 p51 luckylady 090420109 p51 luckylady 0904201011

 p51 luckylady 0904201010 p51 luckylady 0904201012 p51 luckylady 0904201013 

p51 luckylady 0904201014

p51 luckylady 0904201015 p51 luckylady 0904201016

p51 luckylady 0904201018 p51 luckylady 0904201017

März 2010

P51LuckyLadyVII 12-03-20101

maintenance by MeierMotors - die "Lucky Lady VII" in der Werft

p51luckyladyvii 12-03-20102 P51LuckyLadyVII 12-03-20103 p51luckyladyvii 12-03-20104 p51luckyladyvii 12-03-20106

P51LuckyLadyVII 12-03-20106

P51LuckyLadyVII 12-03-20107 P51LuckyLadyVII 12-03-20108

 


 

2008

Die North American P-51D Mustang wurde in 2008 komplett entlackt, überarbeitet und auf eventuelle Schäden überprüft. Bei dieser Entlackungsaktion wurden bewusst die "Narben" der Geschichte erhalten und nicht wegrestauriert. Im Dezember 2008 war das Werk vollbracht und die Mustang stand mystischem Glanz in der Werft.

 

P-51 D-FPSI 191208 9

 

 

 


"fast plane approach" at EDTF 

Es war schon eine Sensation, als die P-51D am 30.September 2007 nach Freiburg überführt wurde. Es war die zweite Mustang, welche durch MeierMotors übernommen, revidiert und deutsch zugelassen wurde. Diesesmal wurde das Flugzeug, noch auf den Namen "Darlin Ann" lautend, auf dem Luftweg überführt.

Ein Meilenstein in der Geschichte von MeierMotors. EDTF war zu diesem Zeitpunkt noch die Base der Werft. Der Umzug in die heutigen Räumlichkeiten fand zum Jahreswechsel 2007/2008 statt. 

P-51 D Darlin Ann 30-09-07 5

 

 

Bildergalerie der Ankunft in Freiburg - P-51 Mustang "Darlin Ann" G-CDHI

 

Bestandsaufnahme - Überarbeitung und Zulassung

November 2007

Beim Betrachten dieser Bilder aus unserer alten Werft in Freiburg wird dem Besucher klar,

warum der Umzug in die neue Werft bei Eschbach (EDTG-Bremgarten) dringend notwenig war.

Darlin Ann 16-11-07 2

 

Bildergalerie November 2007

 


 

LuckyLadyVII wartimeHP

 

 

Die “Lucky Lady VII” (44-73045) wurde von Col. Ernest E.Bankey jr. pilotiert. Bankey war bei der 8th Airforce, 364th Fighter Group, 385th Fighter Squadron stationiert, will heissen, Einsatz über den Europäischen Kriegsschauplätzen.

Ernest E. Bankey jr.  trat am 1. April 1941 dem US Army Air Corps bei und wurde nach Abschluss der fliegerischen Ausbildung zu 364th Fighter Group, 383rd Fighter Squadron nach England versetzt. Col. Bankey war ab der dritten Mission beim Squadron und blieb dort bis zum letzten Einsatz.

Innert zweier Missionen flog Bankey über 100 Einsätze mit über 500 Einsatzstunden. Seine militärische Laufbahn beendete Bankey bei der 385th Fighter Group.

Folgt man den Einsatzberichten der 364th FG, so erzielte Col. Bankey 10,5 Luftsiege (zzgl. 1 unbestätigter Luftsieg) und 5,5 zerstörte Flugzeuge am Boden. Von diesen 10,5 Luftsiegen fallen alleine 5,5 Abschüsse am 27.12.1944 innert eines Einsatzes im Rahmen der Ardennen-Schlacht. Bankey wurde daraufhin mit dem „Distinguished Service Cross” ausgezeichnet, er war also einer der “Ace in a day”. Auch ist von Col. E Bankey jr. ein berühmter Funkspruch überliefert „ I have 50 Jerries cornered over Bonn!” .

Er erhielt für seine Einsatzleistungen noch folgende Auszeichnungen : Silver Star, „Distinguished Flying Cross with Clusters“, „Air Medal with 9 Oak Leaf Clusters“ und das „French Croix De Guerre with Palm“.

Der hochdekorierte Pilot verliess 1968 die US Air Force und arbeitet weiter in der zivilen Luft- und Raumfahrt. Col. Ernest E. Bankey hat leider die Wiederauferstehung „seiner“ Mustang nicht mehr erlebt, er starb im Frühsommer 2009 in den USA. Der heutige Eigner hat jedoch Kontakt mit dem Sohn des berühmten Piloten, vielleicht kommt es eines Tages zu einer „reunion“ .

 

 

LogoMeiermotors170width