Danksagung - it´s time to say "thank you"

Kein Projekt wie dieses kann ohne die Unterstützung von starken Partnern durchgeführt werden. Wir sind sehr glücklich solch starke Partner an unserer Seite zu haben :

It is impossible to finish such a project without strong partners. We are very happy, that we are having such strong partners at our side

 

Gerald Yagen und die Crew der Fighter Factory Virginia

Mike Nixon und José Flores von Vintage V12´s in Tehachapi California

Craig Charston and Airframe Assembly in Essex / Great Britain

MT Propellers

LBA Stelle 3 und 4 - im Speziellen Herrn Dipl.Ing. Stuetzle

Beratungsdienst von Herrn Dipl.Ing. Werner Horvath

Peter Reisacher Metallbau

Thomas Jülch and Herr Crass

Peter Reisacher Metallbau

und last but not least

Flt Lt Charlie Brown - Testpilot

 

 :

 

 

12.August 2015

Weitere Testflüge stehen auf dem Programm und dieses Mal hat Achim Meier die Chance genutzt und ist mit der North American AT-6 (Harvard Mk.IV) D-FXXX aufgestiegen und hat zusammen mit Ondra, ein Mitarbeiter aus der Blechnerei und Hobbyphotograph, einige herrliche Air-to-Air Aufnahmen gemacht 

Bf109 checkflight 2015 08 1210 Kopie

Bf109 checkflight 2015 08 121 Kopie Bf109 checkflight 2015 08 122 Kopie

Bf109 checkflight 2015 08 124 Kopie Bf109 checkflight 2015 08 125 Kopie

Bf109 checkflight 2015 08 126 Kopie Bf109 checkflight 2015 08 127 Kopie

Bf109 checkflight 2015 08 128 Kopie Bf109 checkflight 2015 08 129 Kopie

und am Ende des Testtages ein schöner low pass über das Flugfeld

 

11.August 2015

 

Alle Roll- und Bremstest verliefen zur vollsten Zufriedenheit von Charlie Brown und nach einer kurzen Pause mit einer Tasse Tee (!) ging es auf die Piste.

Startlauf

Bf109G Yagen 2015 08 11 27

Bf109G Yagen 2015 08 11 28 Bf109G Yagen 2015 08 11 30 Bf109G Yagen 2015 08 11 32

Bf109G Yagen 2015 08 11 32

Bf109G Yagen 2015 08 11 36

Bf109G Yagen 2015 08 11 37 Bf109G Yagen 2015 08 11 39 Bf109G Yagen 2015 08 11 40

Bf109G Yagen 2015 08 11 42

Der Erstflug dauerte ca. 15 Minuten, wobei Charlie Brown in größerer Höhe das Testflugprpgramm nach Checkliste durchfürhrte. Hierzu zählten neben diversen Fahrtkurven auch Überziehversuche mit eingezogenem und ausgefahrenem Fahrwerk. Auch die zeigte sich die Hundertneun ausgewogen. 

stall3 stall2a stall1

Nach dem das erste Testprogramm abgespult war, schwebte die Messerschmitt Bf109 G-4 D-FOON wieder auf der MeierMotors homebase ein

Bf109G Yagen 2015 08 11 44

Bf109G Yagen 2015 08 11 46

Bf109G Yagen 2015 08 11 51

Bf109G Yagen 2015 08 11 54

Bf109G Yagen 2015 08 11 57

und klar, jetzt war der Jubel im Team groß. Eine tonnenschwere Last viel von den Schultern und man liegt sich in den Armen. Ein unvergleichlicher und auch unvergesslicher glücklicher Moment. Nach fast 10 Jahren findet das Projekt seinen Abschluss. 

Bf109G Yagen 2015 08 11 60

well done Charlie Brown

Bf109G Yagen 2015 08 11 62

Achim Meier beobachtete den Testflug vom Tower aus, war ständig mit Charlie Brown im Fukkontakt und begrüßte Charlie Brown mit der Bf109 an der Tankstelle

Bf109G Yagen 2015 08 11 66 Bf109G Yagen 2015 08 11 67

Bf109G Yagen 2015 08 11 68 Bf109G Yagen 2015 08 11 69

ein nicht minder glücklicher Elmar Meier

Bf109G Yagen 2015 08 11 72 Bf109G Yagen 2015 08 11 71

Shake hands und gegenseitige Glückwünsche. Auf die Frage hin wie der Erstflug war, antwortete Charlie Brown ganz trocken " I was delighted" 

Bf109G Yagen 2015 08 11 73 Bf109G Yagen 2015 08 11 74

Bf109G Yagen 2015 08 11 75 Bf109G Yagen 2015 08 11 76

Finale - das obligatorische Gruppenbild

Achim Meier, Charlie Brown, Oleg und Erik sowie Elmar Meier

Bf109G Yagen 2015 08 11 79

Nach dem obligatorischen Debriefing und dem obligatorischen Mittagessen wurde noch ein weiterer erfolgreicher Testflug durchgeführt.

Das Testprogramm ist straff und Charlie Brown sehr "busy".