04. August 2016

Erstflug geglückt - große Freude macht sich breit - vlnr : Martin Glöckner (GF Hangar10), Elmar Meier (GF MeierMotors), Charlie Brown, Volker (MBV Mecklenburger Besitz- und Verwaltungs GmbH) und Johannes Schuelke 

PaverHangar10M

das obligatorische "shake hands" nach erfolgreichem Erstflug

PaverHangar10L PaverHangar10K

Landung - Charlie Brown setzt die Maschine butterweich auf den Asphalt

PaverHangar10J

Erstflug der Messerschmitt Bf109 G-12 mit Charlie Brown am Steuer - Job done - wir sind happy und werden diesen Erstflug nun gehörig feiern

Hier ein Video vom Eigentümer "Hangar10" erstellt während dem Testprogramm im August 2016

 

PaverHangar10I

Taxiing Tests - Elmar Meier am Steuer, auf dem hinteren Pilotensitz hat Volker Schuelke Platz genommen

PaverHangar10A PaverHangar10B PaverHangar10C

02.August 2016

"Unser" Testpilot für den Erstflug der G-12 - wir konnten für diesen wichtigen Schritt Charlie Brown aus Großbritannien gewinnen. Er dürfte einer der erfahrendsten Piloten auf dem Muster Bf109 sein. Charlie brachte auch schon die "Schwarze 1" für die Fighter Factory in die Luft, nun also auch den Doppelsitzer "Gelbe 27"

Bf109 G 12 D FMGZ 2016 08 02 1

Charlie Brown beim briefing zusammen mit Werftleiter Elmar Meier

Bf109 G 12 D FMGZ 2016 08 02 2

Bf109 G 12 D FMGZ 2016 08 02 78 Bf109 G 12 D FMGZ 2016 08 02 76

Bf109 G 12 D FMGZ 2016 08 02 71

Bf109 G 12 D FMGZ 2016 08 02 79

Juli 2016

Die Vorbereitungen zum Erstflug sind voll im Gange

Bf109 G 12 Hangar10 2016 07 291

Mai 2016

Rollout des einzigartigen Flugzeuges - die einzigste Messerschmitt Bf109-G12 weltweit - ein Meilenstein in der Werftgeschichte

"weight and balance"

Bf109 G 12 2016 05 152

Bf109 G 12 2016 05 151 Bf109 G 12 2016 05 153

Bf109 G 12 2016 05 154 Bf109 G 12 2016 05 155 Bf109 G 12 2016 05 158

Bf109 G 12 2016 05 157

Teamwork

Bf109 G 12 2016 05 1542

Bf109 G 12 2016 05 1543 Bf109 G 12 2016 05 1544 Bf109 G 12 2016 05 1545 Bf109 G 12 2016 05 1546 Bf109 G 12 2016 05 1547 

Bf109 G 12 2016 05 1549 Bf109 G 12 2016 05 1550 Bf109 G 12 2016 05 1548 Bf109 G 12 2016 05 1551 Bf109 G 12 2016 05 1552

Bf109 G 12 2016 05 1556 Bf109 G 12 2016 05 1553

Bf109 G 12 2016 05 1558

 

 

Bf109 G 12 2016 05 1579

Job Done!

Erik Meier, Projektverantwortlicher für die G-12

Bf109 G 12 2016 05 1570

April 2016

Bf109G 12 2016 04 294

Bf109G 12 2016 04 291 Bf109G 12 2016 04 292 Bf109G 12 2016 04 293

Das Tragwerk der G-12 in der Lackierhalle. Die G-12 bekommt den Luftwaffen-Standardanstrich in RLM 74/75/76

Bf109 G 12 2016 04 153

Bf109 G 12 2016 04 151 Bf109 G 12 2016 04 152

und das Rumpfwerk - die Lackierschablonen werden exakt vermessen und an Hand der Vorbildphotos aufbegrbacht

Bf109 G 12 2016 04 271

Artwork

Bf109 G 12 2016 04 154

Januar - März 2016

Umfangreiche Anpassungsarbeiten an der Kabinenhaube und Einbau des Mercedes Benz DB605. DFür die Triebwerksanpassungsarbeiten nutzen wir den der "Schwarzen 8" zugehörigen Mercedes Benz Motor. Der für dieses Flugzeug vorgehesehene Lizenz DB605 von Volvo ist derzeit noch bei unserem Triebwerkspartner Vintage V12´s zur "Kur". Natürlich ist es aufwändig immer wieder den Motor umzuhängen, aber insgesamt gesehen ist dei Zeitersparnis durch die nun möglichen Vorarbeiten enorm

Bf109 G 12 2016 03 041

Bf109 G 12 2016 03 043 Bf109 G 12 2016 03 044

"Paperwork" und Anpassungsarbeiten am hinteren Gerätebrett

Diese Unterlagen wurden uns von privater Hand zur Verfügung gestellt - unverzichtbar und wertvoll bei solch aufwändigen Projekten. Dieses "alte" Wissen findet man in keinem Handbuch mehr

Bf109 G 12 paperwork 2016 03 24 2

Das hintere Gerätebrett wird mit den revidierten Instrumenten bestückt

Bf109 G 12 paperwork 2016 03 24 3