April 2014

Das Flugzeug wurde mittlerweile über MeierMotors-aircraftsales verkauft. Der neue Eigentümer hat sich dafür entschieden, das Flugzeug auf Doppelsteuerung umzubauen. Natürlich wird alles reversibel gestaltet. So ist innerhalb kurzer Zeit der Beobachter/Bordschützenplatz wieder einzurichten um "historisch korrekt" bei Airshows aufzutreten.

C-36 D-FRBI 2014-04-101

C-36 D-FRBI 2014-04-102 C-36 D-FRBI 2014-04-103 C-36 D-FRBI 2014-04-104

C-36 D-FRBI 2014-04-105

Ausbau des zweiten Cockpits

C-3603 D-FRBI 2014-04-256

Die Teile für den Doppelsteuerumbau werden gesichtet, sortiert und wieder aufbereitet

C-3603 D-FRBI 2014-04-101 C-3603 D-FRBI 2014-04-102

Einbau und Anpassung der "Brücke", eine Art Verstrebung und auch Aufnahme der Steuerungselemente

C-3603 D-FRBI 2014-04-104 C-3603 D-FRBI 2014-04-103

Anpassung der neuen Kabinenhaube an das Rumpfwerk

 

C-3603 D-FRBI 2014-04-2512 C-3603 D-FRBI 2014-04-2510

C-3603 D-FRBI 2014-04-259a C-3603 D-FRBI 2014-04-258 C-3603 D-FRBI 2014-04-257

C-3603 D-FRBI 2014-04-255

C-3603 D-FRBI 2014-04-254 C-3603 D-FRBI 2014-04-253

weitere erfolgreiche Testflüge mit Achim Meier am Steuer

C-36 D-FRBI 2014-04-031

EKW C-36 D-FRBI 2014-04-031 C-36 D-FRBI 2014-04-032

C-36 D-FRBI 2014-04-033

 

Juni 2014

Weitere Testflüge im Juni 2014 - alles perfekt. Das Flugzeug ist bereit für die Airshow Season 2014 und hatte bereits ihren ersten Auftritt in der breiten Öffentlichkeit bei der AIR14 in Payerne